bluechip Cloud Services

Zukunft, Sicherheit und Skalierbarkeit


Cloud Services

Datenschutz: Deutsches Unternehmen im
    deutschen Rechenzentrum
Kein Risiko: 1 Monat Mindestvertragslaufzeit für
    bluechip Cloud Dienste
Einfacher Einstieg: intuitiv zu bedienende
    Buchungs- und Administrations-Weboberflächen
Datensicherheit: Backups der letzten vier
    Wochen
Werden Sie ihr eigener Cloud Provider: Ihre
    eigene Cloud-Plattform so einfach wie noch nie!


Laut aktueller Studien setzen sich über 85 % der deutschen mittelständischen Unternehmen mit dem Thema Cloud intensiv auseinander. Die bluechip Cloud Services eröffnen Ihnen hierbei die Möglichkeit, individuell auf Ihr oder das Unternehmen Ihrer Kunden zugeschnittene Virtual Private-, Public-, Hybrid-, Multiund Managed Cloud Dienste anzubieten. Die einzigartigen Buchungs- und Administrations-Weboberflächen für Fachhandelspartner, Systemhäuser aber auch für Endanwender sowie die kurze Vertragslaufzeit von nur einem Monat ermöglichen die schnelle und flexible Reaktion auf sich stetig verändernde Marktsituationen. Gepaart mit über 24 Jahren Praxiserfahrung im Bereich Hardware kann das kompetente bluechip Cloudund Consulting-Team Sie zudem bei Bedarf nach eigenen Private-Cloud-Lösungen zu diesem Thema individuell beraten und gemeinsam mit Ihnen die passend auf Sie zugeschnittene Lösung finden.
Rechenzentrum

Standort Deutschland: unmittelbare Nähe zu
    bluechip in Falkenstein/Vogtland
Sicherheit: hochmoderne Videoüberwachung
    gepaart mit strengen Zutrittskontrollen
Verfügbarkeit: redundante Stromversorgung,
    USV-Anlagen und Internet-Anbindungen
Umweltbewusstsein: energieeffiziente und
    redundante freie Kühlung sowie Verwendung von
    Ökostrom
Brandschutz: modernes Brandfrüherkennungs-
    system

bluechip Cloud Services werden in einem namhaften deutschen Rechenzentrum angeboten. Bei der Auswahl des Betreibers wurde besonderes Augenmerk auf ein Unternehmen gelegt, welches bereits nach den gängigen deutschen Datenschutzrichtlinien arbeitet. Dies ist eine Grundvoraussetzung um die Zertifizierung nach ISO 27001 Standard zu erhalten, die bei bluechip Cloud Services erfüllt wird. Der Zutritt zur Hardware wird bereits an der Einfahrt zum Gelände kontrolliert und nur mit entsprechender Authentifizierung erlaubt. Ausschließlich ausgewählte bluechip Mitarbeiter erhalten Zugriff auf die bluechip eigene Hardware. Um die Qualität der bluechip Cloud Services gewährleisten zu können, verfügt die bluechip Hardware im Rechenzentrum sowohl über redundante Stromversorgung samt USV-Anlagen und Dieselgeneratoren sowie über redundante Kühlung- und Klimatisierungslösungen als auch über eine redundante Anbindung ins Internet über zwei Router.
Hardware

Neueste Technologie: neueste Intel® Xeon® E5
    v4 Prozessoren im Einsatz
bluechip SERVERline: robuste und redundante
    bluechip-Hardware im Cloud-Einsatz
bluechip STORAGEline: redundante Storage-
    Cluster
Infrastruktur: redundante High-End-Netzwerke
    mit 1 Gbit/s-, 10 Gbit/s- und 40 Gbit/s-
    Verbindungen
Datacenter SSDs: basierend auf modernsten
    Samsung SM863 Datacenter SSDs.

Neben dem ausgezeichneten Datenschutz und höchster Datensicherheit ist es wichtig, ständig auf Ihre Dienste in der bluechip Cloud zugreifen zu können. Nur so kann Flexibilität, Agilität und Individualität gewährleistet werden. Deshalb betreibt bluechip die Cloud Services auf eigenen SERVERline und STORAGEline Systemen, die redundant miteinander zu Clustern verbunden wurden. Bei der Architektur des Service-Angebots wurde besonders darauf geachtet, keine Single-Points-ofFailure zuzulassen. Langjährige Partnerschaften der bluechip im Bereich Hardware erlauben es, nicht nur die Verfügbarkeit zu erhöhen, sondern auch die Performance zu steigern. So werden z. B. die Dienste Hosted-Exchange und Infrastructure-as-a-Service mit der SSD Storage Option auf neuesten Samsung SM863 Datacenter SSDs betrieben. Alle Festplatten und SSDs sind zudem über aktuellste 12 Gbit/s SAS RAID-Controller mit CacheVault Optionen vor Ausfall und Datenverlust abgesichert.


Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.bluechip-cloud.de